VORSICHT BRANDGEFAHR

 

Blaustein. Sie gehören zu jedem Handwerksbetrieb – und sind doch eine Gefahr. In vielen Werkzeugen, wie zum Beispiel Akku-Schraubern oder Handkreissägen werden heute Lithium-Ionen-Akkus eingesetzt. Sie sind leistungsfähig, laden schnell auf und machen unabhängig von einer dauerhaften Stromversorgung.

Doch aufgepasst! Denn das unbeobachtete Laden und die falsche Aufbewahrung von Lithium-Ionen-Akkus bergen große Risiken und Gefahren.

Aus diesem Grund klärt die AST Arbeitssicherheit und Technik GmbH am 20. August um 8  Uhr im Seminar „Gefahrstofflagerung und -handling“ über den richtigen Umgang mit den Akkus und besonders leicht entzündbaren Stoffen auf. Bei der eintägigen Theorie- und Praxisschulung wird gezeigt, welche Risiken durch falschen Einsatz und unsachgemäße Lagerung von Gefahrstoffen entstehen, was man tun kann, um höchstmögliche Sicherheit zu gewährleisten und welche gesetzlichen Regelungen und Lagervorschriften es zu beachten gilt. Das Seminar, das im modernen Ausbildungszentrum Campus M in Blaustein-Dietingen stattfindet, richtet sich an Führungskräfte, Industriemanager, Werkstattleitungen, Industriemeister, Fachkräfte für Arbeitssicherheit sowie Sicherheitsbeauftragte oder Fachkräfte aus einem handwerklichen Bereich.

 

AST GmbH denkt Arbeitssicherheit neu

Die AST GmbH gehört zu den führenden Ingenieurbüros für Arbeits- und Gesundheitsschutz in Deutschland und betreibt mit dem Campus M „Home of Safety.“ eines der innovativsten Ausbildungszentren für Arbeitssicherheit in Deutschland. Das Unternehmen bietet ein umfangreiches Seminar- und Fortbildungsprogramm an, unter anderem mit Virtual Reality Simulatoren. Schwerpunkte sind die praxisnahe Aus- und Weiterbildung und Trainerzertifizierung im Bereich Sicherheitsmanagement und -technik – auf Wunsch auch als E-Learning-Angebot. Brandschutzmanagement und Unternehmenszertifizierungen runden das Leistungsspektrum ab. Das Ausbildungsprogramm, wie auch das Unternehmen selbst, sind ISO 9001 zertifiziert. Der 2003 von Angelika und Matthias Müller gegründete Betrieb beschäftigt zwischenzeitlich rund 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die den Bereich Arbeitssicherheit täglich neu denken und damit dazu beitragen, das Arbeitsleben vieler Menschen Tag für Tag sicherer zu gestalten.

 

Anmeldung zum Seminar unter info@ast-safety.com

Bei Fragen zu AST GmbH oder unserem Angebot wenden Sie sich an:

Matthias Müller
matthias.mueller@ast-safety.com
07304 43766-20